Remote Desktop mit mehreren Monitoren

Sucht man im Internet nach „remote desktop multiple monitors“ findet man nahezu überall den gleichen Tipp:

mstsc /span

Startet man die Remotedesktopverbindung (wer schon immer mal wissen wollte wofür das steht: Microsoft Terminal Server Client) mit diesem Parameter, dann spannt sich der Remote Desktop über alle angeschlossenen Monitore. Dieser Aufruf hat jedoch den Nachteil, dass die komplette Fläche des Desktops vom Remote Computer als ein Monitor angesehen wird. Maximiert man ein Fenster, dann erstreckt es sich über beide Monitore. Natürlich gibt es Tools mit denen man sich hier behelfen kann, ich habe dafür bisher WinSplit Revolution genutzt, das ich ohnehin ständig benutze um die Fenster besser anordnen zu können.

Es geht aber seit Windows 7/2008 Server noch besser:

mstsc /multimon

So werden die einzelnen Monitore auch als solche an den Remote Computer weitergeleitet. Leider gibt es dieses Feature nur in den Enterprise- und Ultimate-Versionen von Windows 7 (danke an Kai für den Hinweis).

Wer lieber klickt als tippt kann die Einstellung mittlerweile auch über den Verbindungsdialog einstellen. Die Einstellungen aufklappen und unter „Anzeige“ den haken bei „Alle Monitore für Remotesitzung verwenden“ setzen.

Quelle: Nutzerkommentar bei remotedesktop.com (link tot), Microsoft RDP FAQ

Veröffentlicht von

Gerald

Diplom-Informatiker (DH) in Darmstadt. Ich blogge über Entwicklung, Internet, mobile Geräte und Virtualisierung. Meine Beiträge gibt es auch bei Google+ und Facebook.

24 Gedanken zu „Remote Desktop mit mehreren Monitoren“

  1. Hallo, schlage mich jetzt schon seid einiger zeit mit dem RDP herum!
    Habe den Hacken gesetzt, der RDP von meinem Laptop wird jedoch immer nur in einem der beiden Monitore angezeigt!
    Obwohl beim Laptop ein zweiter Monitor hängt und bei meinem PC auch!
    Mache ich da bei den Einstellungen was falsch?

    1. Bei mir funktioniert es auch mit Win7 Home Premium. (Remote-Computer läuft unter Windows Server 2012).
      Beste Grüße
      Kirsten

  2. Hallo!
    Ich würde gerne meine beiden Arbeitsplatzmonitore auf meinem Laptop per Remotedesktop anzeigen lassen. Problem ist nämlich, dass nur der eine Monitor meines Arbetsplatzdesktop PSs bei der Remotesitzung angezeigt wird. Der zweite Monitor nicht. habe da auch keinen Zugriff drauf per Scrollbar o.ä. Geht das irgendwie? Will also meine beiden Monitore vom Remote-PC auf dem von dem die Verbindung aus erstellt wird anzeigen. Der zum Anzeigen hat nur einen Monitor. Habe Win 7 Home.
    Gruß
    Felix

    1. Das ist normales Verhalten. Wenn der Rechner von dem aus die Verbindung aufgebaut wird nur einen Monitor hat dann hat das den gleichen Effekt wie wenn man am anderen Rechner einen Monitor trennen würde. Alle laufenden Anwendungen werden auf den verbleibenden Monitor verschoben. Die einzige Möglichkeit zwei Monitore zu sehen ist einen zweiten Monitor an den Laptop anzuschließen.

  3. Huhu,
    klingt alles so schön einfach… Also habe in der Firma einen Win7 pro Rechner mit zwei Monitoren stehen. Zuhause am Win7 pro Laptop hängt nun ein zusätzlicher Monitor dran. Nun wollte ich den Monitor vom Laptop und den zusätzlichen Monitor gleichzeitig nutzen. Funktioniert trotz Haken (Nutze alle Monitore…) nicht. Am Laptop wird mir immer der Desktop vom Laptop angezeigt (ohne Taskleiste). Wo steh ich da auf dem Schlauch? Schon mal besten Dank, falls mir noch zu helfen ist 🙂

    lg ente

  4. Von einer Windows 7 Enterprise zu einer Windows 7 Enterprise VM klappt es nicht.
    Ich habe identische Monitore, identische Auflösung.

    Trotzdem öffnet sich die RDP Sitzung nur auf dem ersten Monitor.
    Egal ob ich den „Haken“ setze oder es per Verknüpfung als Parameter mitgebe.

    Hat jemand eine Idee?

  5. Ich suche eine Lösung nur zwei Monitore (von vieren) als RDP zu nutzen. Aber eben nicht als Fenster, sondern ebenfalls als Vollbild. Das klappt, wenn ich die anderen Monitore als Netz-Monitore einbinde, aber nicht, wenn ich vier Monitore am selben Rechner habe. Ich würed gerne RDP gleichzeitig auf verschiedene Rechner und auf Verschiedene Monitore öffnen. Aktuell geht nur ein Monitor oder alle. Weisst du eine Lösung?
    PS: Win 8 mit dem völlig sinnfreien iPad-Feeling ist für mich keine Option.

  6. Danke für den Tipp. Gut zu wissen.
    Ich verwende ein Vista und „muss“ daher noch mit /span arbeiten, was auch funktioniert.
    NUR: Dialoge gehen in der Mitte des Bildschirmes, also genau auf der kante meiner beiden Monitore auf. Wie bewerkstellige ich es, dass die Dialoge auf dem linken oder auf dem rechten Monitor aufgehen und nicht in der Mitte?

    Vielen Dank für Tipps.
    Gruss Eric.

  7. Hallo Gerald

    Ich habe ein kleines Problem, dass beide Monitore angesprochen werden und auch auf dem Terminalserver angezeigt wird.Soweit funktioniert das.
    Allerdings bei einem Neustart des Clients funktioniert wieder nur ein Monitor trotz gesetzten Häkchens und gespeicherter .rdp Datei.

    Gruss

  8. Hallo,

    Ich habe gerade auch zum ersten Mal die /multimon option verwendet. Nach Update der RDP unter Vista war die Option verfügbar. Als ich mich dann auf den Server mittels der erstellten xyz.rdp verbunden habe hatte ich auch den multimon Betrieb, allerdings war der Desktop leer. Es war nur die Taskleiste zusehen. Beim rechtsklick kein Kontext, beim Startbutton war nur das UserIcon zu sehen. Leider weiss ich die Server Version nicht. Der entscheidende Tipp war, das RDP Fenster zu schliessen und eine weitere Verbindung herzustellen. Danach funktionierte der Multimon Betrieb normal. Das erschliesst sich mir nicht! Können Sie mir das erklären? Ist die RDP Sitzung Serverseitig vielleicht mit einer Restriktion zur Nutzung von nur einem Monitor belegt?

    Mit freundlichen Grüßen Alexander

  9. Hallo,
    ich habe 3 Monitore, Laptop, Bildschirm per HDMI, TV per Miracast.
    Ist es möglich auf Laptop + Bildschirm per Remote Desktop zu arbeiten, auf dem TV aber ein nicht Remote Dekstop Video zu schauen?

    Mit freundlichen Grüßen
    Sebastian

  10. Komme nicht weiter.
    Würde gerne 2 RDP-Verbindungen parallel (Verbindung auf denselben Server mit unterschiedlichen Benutzerkonten) aufbauen (das klappt), und auf zwei Monitoren jeweils im Vollbild anzeigen (das klappt nicht).
    Geht das irgendwie?, RDP-Manager vielleicht?
    Danke für Hilfe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.