Email aus

In den letzten Monaten bin ich ich immer wieder über Blogbeiträge und Artikel von Leuten gestoßen, die testhalber alle Email-Benachrichtigungen abschalten und nur noch ab und an nach neuen Emails schauen. Alle berichten übereinstimmend, dass sie mit dem Ergebnis sehr zufrieden sind. Am Anfang ist es etwas gewöhnungsbedürftig, wenn man es gewohnt ist dass jede ankommende Email sofort an PC, Laptop, Handy, Tablet eine Benachrichtigung auslöst, aber nach kurzer Zeit freut man sich darüber dass man nicht mehr ständig unterbrochen wird, sich besser auf die aktuelle Tätigkeit konzentrieren kann und mehr von allem anderen mitbekommt.

Am 06.09.2012 habe ich beschlossen das auch mal auszuprobieren. Auf dem Handy habe ich Benachrichtigungston und Vibration abgeschaltet, so dass nur noch das Email-Symbol in der Benachrichtigungsleiste auftaucht. So sehe ich noch dass etwas neues da ist wenn ich ohnehin auf das Handy schaue. Am PC habe ich im Outlook/Postbox den Benachrichtigungston, das Fenster sowie das Icon in der Taskleiste abgeschaltet, so dass ich auch hier neue Emails erst sehe wenn ich das Mailprogramm öffne.

Zwei Monate später ist es Zeit für ein Fazit. Kurz gesagt: Es funktioniert. Bereits nach recht kurzer Zeit (vielleicht zwei Wochen oder so) habe ich nichts mehr vermisst, ich hole das Handy deutlich seltener aus der Tasche, konzentriere mich mehr darauf was ich gerade tue und habe dabei nicht das Gefühl ich würde irgend etwas verpassen. Nachdem ich mich daran gewöhnt hatte bin ich noch weiter gegangen und habe Benachrichtigungen von Facebook, Twitter etc. ebenfalls abgeschaltet, so dass ich nur noch Benachrichtigungen bekommen wenn mich jemand direkt anschreibt.

Ebenfalls vorteilhaft dabei ist übrigens (auch das hatte ich schon mal irgendwo gelesen) dass ich mir bereits vor einiger Zeit wieder angewöhnt hatte eine Armbanduhr zu tragen. Jahrelang hatte ich darauf verzichtet nachdem ich mich daran gewöhnt hatte dass ich die Uhrzeit ja auch auf meinem Pager und später auf meinem Handy ablesen konnte. Spätestens beim Smartphone ist der kurze Blick nach der Uhrzeit jedoch meistens mit einem „Oh, da gibt es ja eine Benachrichtigung“ verbunden, was dann wieder eine größere Ablenkung schafft. Mittlerweile möchte ich die Armbanduhr schon aus diesem Grund nicht mehr missen, ich bin mal gespannt wie sich das entwickelt wenn meine bestellte Pebble Smartwatch endlich ankommt, hier werde ich wohl genau schauen müssen welche Benachrichtigungen ich mir auf der Uhr anzeigen lasse und welche nicht.

Bestellung bei Otto [Update #3]

Eigentlich Off-Topic, aber ich will das trotzdem irgendwo zusammenfassen. Vorgestern Abend wollte ich bei Otto Office einen neuen Schreibtischstuhl bestellen. Der Stuhl, den ich schon getestet hatte und auf dem ich sehr gut saß, war dort mit Abstand am günstigsten, also ließ ich mich auch nicht sofort davon abschrecken dass die Bestellung nicht ging.

Bestellung bei Otto [Update #3] weiterlesen