Geburtstage automatisch in den Google Kalender übernehmen

Die Geburtstage der Kontakte von Facebook und aus den Google-Kontakten lassen sich recht einfach automatisch in den Kalender übertragen.

Für die Facebook-Kontakte kann man die Applikation Birthday Exporter aktivieren. Den iCal-Feed den man davon bekommt kann man ganz einfach im Google Kalender abonnieren.

Für die Geburtstage aus den Google Kontakten bietet Google direkt einen entsprechenden Kalender an, er ist lediglich ein wenig versteckt: Unter Einstellungen > Kalender gibt es in der Mitte Rechts den Punkt „Interessante Kalender durchsuchen“. Dort findet sich unter dem Reiter „Weitere“ der Kalender „Geburtstage und Termine des Kontakts“. Diesen Kalender aktivieren und schon sind auch diese Geburtstage im Kalender.

Bei mir tauchen die Geburtstage aus den Kontakten allerdings durch die Bank durch einen Tag zu früh im Kalender auf. Andere Leute können diesen Fehler nicht bestätigen, insofern denke ich dass es an einer Einstellung von mir liegt, ich suche noch nach der Lösung dazu.

Als netten Nebeneffekt des Ganzen habe ich jetzt alle Geburtstage aus den Kontakten und Facebook automatisch auf meinen Palm Pre synchronisiert.

(via precentral.net)

Veröffentlicht von

Gerald

Diplom-Informatiker (DH) in Darmstadt. Ich blogge über Entwicklung, Internet, mobile Geräte und Virtualisierung. Meine Beiträge gibt es auch bei Google+ und Facebook.

4 Gedanken zu „Geburtstage automatisch in den Google Kalender übernehmen“

  1. Ich hatte die Geburtstage über Facebook synchronisiert. Danach waren auch „überall“ die Geburtstage einen Tag zu früh. Hab noch keine Lösung dafür. Vielleicht hilfts.

Schreibe einen Kommentar zu Oliver Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.