Facebook-Seiten deaktiviert

Der Europäische Gerichtshof hat ein sehr unschönes Urteil bestätigt, das unter anderem die folgende Auswirkung hat:

Der Betreiber einer Facebook-Fanpage ist gemeinsam mit Facebook für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Besucher seiner Seite verantwortlich.

Details dazu z. B. bei e-recht24.de oder auch bei Heise.

Da ich keine Lust habe Zeit und Geld in mögliche Abmahnungen zu investieren habe ich erstmal sämtliche Facebook-Seiten deaktiviert. Ich gehe grundsätzlich davon aus, dass Facebook darauf reagieren und eine Möglichkeit einbauen wird Besuchern entsprechende Meldungen über die Daten, die erhoben werden, anzuzeigen, in der Vergangenheit haben sie ja auch schon auf ähnliche Urteile reagiert. Aber bis dahin gehe ich auf Nummer sicher, und es gibt erstmal keine Updates mehr auf Facebook.

Veröffentlicht von

Gerald

Diplom-Informatiker (DH) in Darmstadt. Ich blogge über Entwicklung, Internet, mobile Geräte und Virtualisierung. Meine Beiträge gibt es auch bei Google+ und Facebook.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.