Verzögerung bei Spielen am Fernseher

Gestern Abend habe ich das erste Mal per PC am Fernseher etwas gespielt das präzise Reaktionen erfordert und dabei festgestellt dass es bei jedem Tastendruck am Gamepad ein leichtes Delay gab bis die Aktion zu sehen war. Auf Dauer etwas frustrierend. Daraufhin habe ich nahezu eine Stunde versucht herauszufinden woran es liegt: Andere Auflösung, weniger Details, VGA- statt Displayport/HDMI-Kabel, Entfernung vom Gamepad zum Funkempfänger, neue Batterien ins Gamepad, hat alles nichts gebracht. Irgendwann habe ich genervt aufgegeben und heute nochmal einen anderen PC probiert, der normalerweise nur als Mediacenter genutzt wird und immer daran angeschlossen ist. Gleiches Problem, wenn auch nicht ganz so stark ausgeprägt.

Dann doch mal Google bemüht und gleich im ersten Suchergebnis die Lösung gefunden: Manche moderne Flachfernseher puffern das eingehende Bild 0,5-1 Sekunden um Zwischenbilder berechnen zu können. Die Fernseher haben dann in der Regel die Möglichkeit zwischen verschiedenen Modi umzuschalten, darunter auch einer für Spiele. Bisher ging ich immer davon aus dass sich diese Modi nur auf Farben, Kontrast etc auswirken, aber zumindest beim Spiele-Modus wird wohl auch diese Pufferung deaktiviert.

TL;DR: Den besagten Eingang des Fernsehers auf „Spiele“ umgestellt, Spiel gestartet, Delay ist weg.

P1140601Ich nehme mal an der Ton wird dann auch passend zum Bild verzögert, bei Filmen fällt das dadurch überhaupt nicht auf. Das würde dann auch erklären wieso der Ton beim Spielen immer zum Bild passte, aber das ganze nicht ganz zu den Eingaben am Gamepad. Wäre ich gestern Abend schon auf die Idee gekommen danach zu suchen hätte es noch eine lustige Runde werden können.

Veröffentlicht von

Gerald

Diplom-Informatiker (DH) in Darmstadt. Ich blogge über Entwicklung, Internet, mobile Geräte und Virtualisierung. Meine Beiträge gibt es auch bei Google+ und Facebook.

3 Gedanken zu „Verzögerung bei Spielen am Fernseher“

  1. Hatte das Problem mit einem Xbox-Controller am PC der an einem Samsung TV angeschlossen ist. Ich werde das zu Hause mal prüfen und wenn ich dann endlich von der Couch aus meine Nintendo Games spielen kann flipp ich aus. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.