Nirvana, wir warn da, war gar nicht so geil.

Eine kleine Einstellung in WinSCP hat mir gerade einige Dateien auf dem Webserver gelöscht, darunter das komplette WordPress-Verzeichnis.

Einiges liess sich wiederherstellen, aber leider nicht alles. Ich werde am Wochenende versuchen so viel wie möglich wiederherzustellen.

Veröffentlicht von

Gerald

Diplom-Informatiker (DH) in Darmstadt. Ich blogge über Entwicklung, Internet, mobile Geräte und Virtualisierung. Meine Beiträge gibt es auch bei Google+ und Facebook.

Ein Gedanke zu „Nirvana, wir warn da, war gar nicht so geil.“

  1. Ich habe ein Backup gefunden, leider nicht sonderlich aktuell, aber immerhin ist das wichtigste da. Ein paar Grafiken werde ich wohl nicht mehr wiederfinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.