wavelogo

Entwicklung von Wave eingestellt

Wie Google in diesem Blogbeitrag verlauten lässt wird die Weiterentwicklung von Wave eingestellt. Schade eigentlich, ich finde das Konzept extrem vielversprechend, auch wenn es für den Einsteiger nicht ganz einfach ist dabei durchzusteigen. Besonders die Entscheidung das zugrunde liegende Protokoll von Anfang an offen zu legen, so daß Alternativen entwickelt werden können und nicht jeder darauf angewiesen ist seine Daten Google anzuvertrauen fand ich sehr begrüßenswert.

Ich hoffe die Mozilla Labs kommen nicht zu dem gleichen Schluß und bleiben dabei ihre offene Plattform Raindrop für das Wave Protokoll weiter zu entwickeln.

Veröffentlicht von

Gerald

Diplom-Informatiker (DH) in Darmstadt. Ich blogge über Entwicklung, Internet, mobile Geräte und Virtualisierung. Meine Beiträge gibt es auch bei Google+ und Facebook.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>